Fööss singen Lieder zur Stadtgeschichte

Konzerte Fööss in der Flora

Die Geschichte einer Stadt spiegelt sich auch in ihren Liedern wieder.[br]Daran möchten die Bläck Fööss bei ihren Konzerten „Was habst du in die Sack?“ im großen Saal der Flora erinnern. Gemeinsam mit musikalischen Gäste lassen sie die Zeit von der Stadtgründerin Agrippina bis zu Oberbürgermeister Konrad Adenauer wieder aufleben. Sie erinnern an markante Ereignisse wie den Aufstand der Kölner Bürger gegen Erzbischof Anno II., an die Franzosen- und die Preußenzeit, an Aufschwung und Abschwung Kölns. Es ist eine Zeitreise mit Musik und begleitenden Filmen. Durch das Programm führen die Moderatoren Carl Dietmar, Wolfgang Oelsner und Reinold Louis. Geplant sind zunächst zwei Abende. Kölnkongress-Chef Bernhard Conin ließ bei der Vorstellung des Programms aber bereits anklingen, dass es womöglich weitere Termine geben könnte. Termine: Samstag, 30. September, 19 Uhr; Sonntag, 1. Oktober, 18 Uhr, Flora Köln, Am Botanischen Garten 1a in 50735 Köln. Karten ab 39,90 Euro gibt es bei Kölnticket unter Telefon 02212801.

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen