25 Jahre „ColognePride“


Vor 25 Jahren fand der erste Christopher Street Day (CSD), der „ColognePride“, in Köln statt. Damals lautete das Motto „Jot Fründe kumme zesamme“. In diesem Jahr heißt es „anders.Leben!“. Organisiert und ausgerichtet wird der CSD von den ehrenamtlichen Helfern des Vereins Kölner Lesben- und Schwulentag, kurz KLuST. Einer der Höhepunkte des „ColognePride“ ist die große CSD-Demonstration über die Deutzer Brücke zur City. Rheinbrücke-Fotografin Eva Thonke zeigt Eindrücke von der CSD-Parade.